Krankenhaus Kittel Produktüberblick

Krankenhaus Kittel – die besten Krankenhaus Kittel wenn man die Kleidung schützen möchte. Bist auch du auf der Suche nach Krankenhaus Kittel und freust dich auf die nächsten Projekte, bei denen du eben einen Kittel benötigst? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Krankenhaus Kittel-Seite im Netz, die dabei hilft, Kittel und Schutzkleidung zu kaufen und eben auch die Krankenhaus Kittel-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Krankenhaus Kittel kaufen – Kinderleicht mit Kittel360.de

Wir von kittel360.de, sind kein Krankenhaus Kittel Testportal. Wenn du nach Kittel Testberichten und Erfahrungsberichten zu Kitteln und Arbeitskleidung aller Art suchst, bist du andernorts besser aufgehoben. Auch Krankenhaus Kittel-Preisvergleiche und Kittel und Arbeitskleidung aller Art Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um Kittel und Schutzkleidung und eben auch Krankenhaus Kittel Vorschläge, einfach zu finden.

idealen Kittel – wie helfen wir dir bei deinem Kittel Kauf

Unsere Kittel und Arbeitskleidung Datenbank durchforstet zahlreiche Kittel Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Schutzkleidung Shop, der eben auch Krankenhaus Kittel Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Kittel und Arbeitskleidung aller Art nur bei einem Kittel und Krankenhaus Kittel-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Kittel Suche.

Abseits der Krankenhaus Kittel-Bestellung im Internet

Natürlich gibt es auch beim Krankenhaus Kittel-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Kittel Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach idealen Kitteln, findet man sicher die richtigen Krankenhaus Kittel Ideen. Kommen wir nun zu unseren Krankenhaus Kittel – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Krankenhaus Kittel – der Produktüberblick von kittel360.de

Auch wenn du hier bei der Krankenhaus Kittel-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Kittel Shops die passenden Produktideen für Kittel und Arbeitskleidung aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf kittel360.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Artikel für die nächsten Projekte, hier finden wirst.

Das kranke Krankenhaus
Wer einmal in einem Krankenhaus in Deutschland oder den USA behandelt worden ist, der weiß um die vielen suboptimalen Behandlungsabläufe. In beiden Ländern sind seit Jahren Krankenhäuser im Fokus der Medien, wobei vor allem in Deutschland kaum ein Monat vergeht, in dem nicht ein neuer Skandal aufgedeckt wird, seien es Hygienedefizite, unterbesetzte Stellen, Transplantationsvergehen oder ähnliches. Das Krankenhauswesen und damit das ganze System scheint krank. Dieses Buch versucht dabei, in einer Vielzahl an Einzeleindrücken, diesen Sachverhalt von verschiedenen Seiten zu beleuchten, wobei der Autor als in den USA arbeitender deutscher Arzt aus einer Innen- als auch Außenschau das Krankenhauswesen betrachtet. Es wird zu einem Teil das deutsche, zu einem anderen Teil das amerikanische Krankenhauswesen dargestellt und der Autor greift hierbei auf seinen Blog zurück, in welchem er schon seit Jahren das Gesundheitswesen und damit die Krankenhäuser beider Länder beobachtet.
Die Krankenhaus-GOÄ
Die Reformierung der GOÄ 96 und eine Anpassung einer gerechten Honorierung modernster Behandlungsmethoden sind seit Jahren überfällig. Dies führte in der Vergangenheit zu vielen gerichtlichen Auseinandersetzungen. Häufig sind zudem viele der zahlreichen Empfehlungen der Bundesärztekammer zur Anwendung und Umsetzung der GOÄ im Krankenhaus unbekannt. Bei der zunehmenden Bürokratie im Krankenhaus benötigt der Anwender eine verständliche Anleitung, worauf er bei Steigerungsfaktoren, Analogpositionen, bei der Abgrenzung persönlicher Leistungserbringung und den Bestimmungen der einzelnen Kapitel in der GOÄ zu achten hat. Die Neuauflage der „Krankenhaus-GOÄ“ befasst sich neben der Vermittlung wichtigster Kenntnisse in der aktuellen Rechtsprechung auch mit den Empfehlungen der Bundesärztekammer (Stand 1/2014). Es werden nur die Leistungsbereiche berücksichtigt, die im Krankenhaus Anwendung finden. Mit vielen Tipps aus der langjährigen Seminarpraxis der Autorin können schwierige Abrechnungsfälle und viele Fragen zur umfangreichen und komplexen GOÄ ohne lange Recherchen schnell und effizient gelöst werden.
Im Krankenhaus
Im Jahr 1993 erschien der von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung herausgegebene Fotobildband Im Krankenhaus – Der Mensch zwischen Technik und Zuwendung. Es war das letzte von Otl Aicher gestaltete Buch, die Fotografien von Timm Rautert galten als wegweisend. 25 Jahre später lud die Stiftung erneut Fotografen ein, im Alfried Krupp Krankenhaus zu fotografieren: Ludwig Kuffer, Andreas Langfeld und Elisabeth Neudörfl. Sie haben Bilder einer hochtechnisierten und streng funktionalen Arbeitswelt geschaffen, in deren Mittelpunkt weiterhin der Dienst von Menschen an Menschen steht. Die Bilder der Fotografen werden begleitet von Texten, die sich essayistisch (Hanna Engelmeier), literarisch (Thomas Hettche) sowie wissenschaftlich (Armin Nassehi) mit dem Krankenhaus als einem besonderen Ort, mit Krankheit und Tod und mit dem Verhältnis von Krankenhaus und Gesellschaft auseinandersetzen.
SOS Krankenhaus
Die Zukunft vieler Krankenhäuser steht auf dem Prüfstand, vorangetrieben durch die Forderung nach Strukturbereinigung des Krankenhausmarktes zulasten kleiner und mittlerer Häuser. Qualität ist aber nicht abhängig von der Krankenhausgröße. Entscheidend sind zielführende strukturelle Veränderungen, ein kluges Management und Veränderungsbereitschaft. Das Buch zeigt Lösungswege auf und fokussiert auf innovative Strategien zu guter Zusammenarbeit, Führung, Personalmanagement, Controlling, Notfallversorgung und Erlösoptimierung, auch im Kontext der Digitalisierung und strategischer Partnerschaften. Vorschläge zur Marktorientierung in schwierigen Zeiten finden ebenso Berücksichtigung wie Überlebensstrategien für Krankenhäuser im ländlichen Raum. Das Buch dient nicht nur der praktischen Wissensvermittlung, sondern ist über die Einbeziehung von Kontrollfragen, Fallbeispielen und Praxistipps auch als Lehrbuch nutzbar.
Im Krankenhaus
Wo landet der Rettungshubschrauber? Welche Untersuchungen machen die Ärzte? Wieso gibt es im Krankenhaus auch einen Friseur? Was ist ein Therapiehund? Dieses Buch bringt Kindern den spannenden Alltag in einem Krankenhaus näher und hilft, Ängste abzubauen. Zum Vorlesen und ab der 2. Klasse zum Selbstlesen.
Das Krankenhaus-MVZ
Medizinische Versorgungszentren spielen im Rahmen der Gesundheitsversorgung eine immer wichtigere Rolle, allerdings sind MVZ allein kaum wirtschaftlich gewinnbringend zu betreiben. In Krankenhausträgerschaft bieten sich neben einer umfassenden, intersektoralen Versorgung für den Patienten weitere Synergien für den ambulanten und stationären Sektor selbst. Im Zuge einer zunehmend wettbewerbsorientierten Branche und der Aufweichung der Sektorengrenzen bietet diese Versorgungsform neue patientenorientierte Optionen für das Krankenhaus. Das Buch vermittelt – mit direktem Praxisbezug – alles Wissenswerte zu Planung, Aufbau und Betriebsführung von Medizinischen Versorgungszentren in Krankenhausträgerschaft sowie über die Schnittstellen zwischen den Sektoren. Konkret wird auf die operativen Fallstricke, den strategischen Mehrwert aber auch den Gestaltungsspielraum eingegangen. „Das Krankenhaus-MVZ“ richtet sich an alle Akteure, die sich für diese Versorgungsform des Medizinischen Versorgungszentrums interessieren, sich konkret mit einer Neugründung befassen oder sich als Betreiber weitergehende Aspekte erschließen möchten.
Fred im Krankenhaus
'Fred im Krankenhaus' ist ein Bilderbuch. Fred ist beim Rollerfahren gestürzt und hat sich viele seiner Beine verletzt. Er liegt im Krankenhaus. Im Buch erfährst du, welche Spiele Fred im Krankenhaus entdeckt und was er alles erlebt. Ein lustiges Buch zum Vorlesen und Mitmachen, besonders wenn du traurig bist. Viel Spaß wünscht Fred.
Mia geht ins Krankenhaus
Felix ärgert Mia beim Turnen in der Schule und schwups passiert es: Mia fällt hin und bricht sich den Knöchel. Mit dem Krankenwagen geht es schnell ins Krankenhaus, wo Mia operiert werden muss. Doch das ist bald überstanden und sie bekommt einen tollen Gipsverband, auf den die anderen Kinder der Kinderstation etwas malen können. Bald ist sie so gesund, dass sie mit Krücken die ersten Schritte machen kann und wieder zurück nach Hause darf.
Fred im Krankenhaus
'Fred im Krankenhaus' ist ein Bilderbuch. Fred ist beim Rollerfahren gestürzt und hat sich viele seiner Beine verletzt. Er liegt im Krankenhaus. Im Buch erfährst du, welche Spiele Fred im Krankenhaus entdeckt und was er alles erlebt. Ein lustiges Buch zum Vorlesen und Mitmachen, besonders wenn du traurig bist. Viel Spaß wünscht Fred.
Geld im Krankenhaus
Vor 15 Jahren wurde die Krankenhausvergütung auf ein DRG-Fallpauschalensystem umgestellt (DRG: Diagnosis Related Groups). Das DRG-System wird seitdem im Krankenhausbereich, in Politik und Wissenschaft kontrovers diskutiert. Dieser Sammelband fasst kritische Perspektiven auf das DRG-System zusammen. Er wendet sich an Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Verbänden sowie allgemein an Personen, die sich mit der Gestaltung des Gesundheitswesens und der Krankenhausversorgung befassen. Mit Beiträgen von: Nikola Biller-Andorno, Ingo Bode,Johann Böhmann, Bernard Braun, Anja Dieterich, Margrit Fässler, Jonathan Falkenberg, Max Geraedts, Thomas Gerlinger, Christoph Kranich, Giovanni Maio, Georg Marckmann, Hans-Joachim Meyer, Michael Simon, Arved Weimann, Maximiliane Wilkesmann.  Der Inhalt Einführende Beiträge Auswirkungen des DRG-Systems auf den ärztlichen Dienst, den Pflegedienst und die Qualität der Patientenversorgung Die Beharrungskraft des DRG-Systems und mögliche Auswege  Zielgruppe: Studierende, Lehrende, Wissenschaftler, Praktiker in den entsprechenden Disziplinen Entscheidungsträger Journalisten Die Herausgebenden Dr. Anja Dieterich ist Referentin für Grundsatzfragen der gesundheitlichen Versorgung bei der Diakonie Deutschland, Berlin. Dr. Bernard Braun ist assoziierter Gesundheitswissenschaftler am SOCIUM der Universität Bremen mit den Arbeitsschwerpunkten Versorgungs- und Politikfolgenforschung. Prof. Dr. Dr. Thomas Gerlinger ist Professor für Gesundheitspolitik, Gesundheitssysteme und Gesundheitssoziologie an der Universität Bielefeld. Prof. Dr. Michael Simon ist Hochschullehrer im Ruhestand und lehrte bis 2016 an der Hochschule Hannover mit den Arbeitsschwerpunkten Gesundheitssystem und Gesundheitspolitik.
Qualle im Krankenhaus
"Wieso passiert das ausgerechnet mir?", denkt Max Kallinger, genannt Qualle. "Unfair ist das, unfair und gemein!" Genau am Beginn der Sommerferien bekommt er eine Lungenentzündung, und statt Urlaub am Meer heißt es jetzt: Krankenhaus! Das Krankenhaus. Da riecht es komisch und da bekommt der Qualle Infusionen.
Krankenhaus (458 Teile)
Alles, was das Mädchenherz begehrt findest Du hier. Vom Schönheitssalon bis zur Luxusvilla ist alles dabei, was man für ein glückliches Leben in der Stadt oder auf dem Land braucht.
Das Krankenhaus am Fluss
Die Gynäkologen Catherine und Reg Hamlin verließen Australien 1959, um eine Hebammenschule in Äthiopien aufzubauen. 50 Jahre später ist Catherine Hamlin immer noch dort und leitet eines der wichtigsten medizinischen Frauenprojekte der Welt. Durch ihre Arbeit konnte Tausenden von Frauen ihre Würde wiedergegeben werden, nachdem sie jahrelang als Aussätzige gelebt hatten. Die Hamlins widmeten ihr Leben, um den Frauen zu helfen, die durch tagelange Wehen an schlimmsten Geburtsverletzungen litten. Ein Problem, das in entwickelten Ländern durch Kaiserschnitt gelöst wird, das aber ohne medizinische Versorgung schlimmste Folgen hat. Diese schrecklichen Verletzungen durch verlängerte Wehen werden Fisteln genannt und bis die Hamlins ihre Arbeit begannen, lebten diese Frauen verstoßen und vergessen - eine große Anzahl, die ein Leben in Inkontinenz und Verachtung fristeten. Catherine und Reg Hamlin haben erfolgreich über 20.000 Frauen operiert und das Addis Abeba Fistula Hospital, eröffnet 1975, wurde zu einem Lehrkrankenhaus für Fistelchirurgen in Äthiopien und der ganzen Welt. Seit dem Tod ihres Mannes führt Catherine Hamlin die gemeinsame Arbeit fort. 1999 wurde sie für den Friedensnobelpreis nominiert und 2009 mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Dieses Buch ist ihre Geschichte. Vor dem Hintergrund Äthiopiens ist dies der Bericht eines eindrucksvollen Lebens.
Angst im Krankenhaus
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Angst ist eines der bedeutendsten Phänomene im Krankenhaus. Patienten erfahren diese in heftiger und in zermürbender Weise, welches sie in ihrem Selbst erheblich erschüttern kann und nachweislich ihre physische und psychische Gesundheit beeinträchtigt. Das Krankenhaus stellt dabei eine angst verstärkende Umgebung dar, die sich vor allem durch räumliche Gegebenheiten, ein hohes Maß an Technik, das Erleben von Leid, mangelnde Kommunikation und soziale Distanz, auswirkt. Die individuelle Bedeutsamkeit der Angst kann durch eine narrative (erzählende) Anamnese erfahrbar ge macht werden. Bei der Angstintervention kommt zum Tragen, dass Angst relativ kognitionsresistent ist, so dass diese nur in einer Kombination von kognitiven und emotionalen Maßnahmen, unter Einbezug des Patienten und seiner Ressourcen, wie den Angehörigen, verarbeitet werden kann. Im Um gang mit der Angst des Patienten ist es notwendig, dass Pflegende eigene Ängste reflektieren, um Ängste des Patienten in pflegerischen Situationen nicht zu verstärken. Die didaktische Vermittlung von Deutungs- und Reflexions kompetenz stellt eine notwendige Voraussetzung für eine erfahrungs bezogene Aneignung des Angsterlebens dar. Das Buch wendet sich an Pflegepraktiker/Innen und -wissenschaftler/Innen, um ihnen die Relevanz der Angstbewältigungshilfe als pflegerische Aufgabe aufzuzeigen.
Ethik im Krankenhaus
Auf der Basis von 243 Interviews mit ÄrztInnen und dem Pflegepersonal untersucht der Autor die diagnostisch-therapeutischen Denkmodelle an einer modernen Universitätsklinik. Ganzheitliche Medizinmodelle zur Bewältigung von Schmerz, Angst und Leid stehen den ÄrztInnen und dem Pflegepersonal noch wenig zur Verfügung. Der Autor zeigt anhand der Theorie der 'Humanmedizin' von Uexküll und Wesiack mögliche Problemlösungen und bringt die Ethik als Philosophie des Verstehens von Lebenssituationen in die Medizin ein. Die Ethik will den handelnden Personen - seien es ÄrztInnen, Schwestern, Pfleger oder PatientInnen - Hilfe bieten, selbstverantwortlich auszudrücken, was für sie 'gut' und 'richtig' ist. Im Rahmen des gemeinsamen Bemühens der ÄrztInnen und des Pflegepersonals unterschiedlicher Weltansichten um eine menschlichere Medizin stellt der Autor die Hoffnungen des Christentums zur Lebensbewältigung im Krankenhaus vor.
Qualle im Krankenhaus
„Wieso passiert das ausgerechnet mir?“, denkt Max Kallinger, genannt Qualle. „Unfair ist das, unfair und gemein!“ Genau am Beginn der Sommerferien bekommt er eine Lungenentzündung, und statt Urlaub am Meer heißt es jetzt: Krankenhaus! Das Krankenhaus. Da riecht es komisch und da bekommt der Qualle Infusionen. Da sind aber auch der freundliche Doktor Weiß, die Chef-Ärztin namens Konstantin und der Krankenpfleger Joe. Außerdem ist da Qualles Zimmernachbar Öner (wie „schöner“, nur ohne „sch“): Er will Tätowierer werden und darf auf Qualle zur Übung zeichnen, bis der fast wie ein Comic aussieht … Lena Raubaum, Dixi-Preisträgerin 2016, zeigt mit Schwung, Humor und Ehrlichkeit, wie es im Krankenhaus zugehen kann. Sie nimmt alle Kinder mit in diese spannende Welt des Gesundwerdens.
Benny Blu - Krankenhaus
Pfleger, Ärzte, Medizin - Benny Blu besucht mit dir ein großes Krankenhaus. Wer arbeitet dort? Wie sieht es im Operationssaal aus? Welche Fahrzeuge braucht ein Krankenhaus? Wie funktioniert das Röntgen? Und was ist eine Narkose?
Humor im Krankenhaus
Clowndoctors im Einsatz zur Bewältigung von Kinderängsten
Das Krankenhaus am Fluss
Die Gynäkologen Catherine und Reg Hamlin verließen Australien 1959, um eine Hebammenschule in Äthiopien aufzubauen. 50 Jahre später ist Catherine Hamlin immer noch dort und leitet eines der wichtigsten medizinischen Frauenprojekte der Welt. Durch ihre Arbeit konnte Tausenden von Frauen ihre Würde wiedergegeben werden, nachdem sie jahrelang als Aussätzige gelebt hatten. Die Hamlins widmeten ihr Leben, um den Frauen zu helfen, die durch tagelange Wehen an schlimmsten Geburtsverletzungen litten. Ein Problem, das in entwickelten Ländern durch Kaiserschnitt gelöst wird, das aber ohne medizinische Versorgung schlimmste Folgen hat. Diese schrecklichen Verletzungen durch verlängerte Wehen werden Fisteln genannt und bis die Hamlins ihre Arbeit begannen, lebten diese Frauen verstoßen und vergessen - eine große Anzahl, die ein Leben in Inkontinenz und Verachtung fristeten. Catherine und Reg Hamlin haben erfolgreich über 20.000 Frauen operiert und das Addis Abeba Fistula Hospital, eröffnet 1975, wurde zu einem Lehrkrankenhaus für Fistelchirurgen in Äthiopien und der ganzen Welt. Seit dem Tod ihres Mannes führt Catherine Hamlin die gemeinsame Arbeit fort. 1999 wurde sie für den Friedensnobelpreis nominiert und 2009 mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Dieses Buch ist ihre Geschichte. Vor dem Hintergrund Äthiopiens ist dies der Bericht eines eindrucksvollen Lebens.
- Im Krankenhaus - Preis vom 09.07.2020 04:57:14 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: überarbeitete Auflage., Label: Bibliograph. Instit. Gmbh, Publisher: Bibliograph. Instit. Gmbh, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 24, publicationDate: 2007-09-20, languages: german, ISBN: 3411096020
SOS Krankenhaus als Buch von
SOS Krankenhaus:Strategien zur Zukunftssicherung
IT im Krankenhaus als Buch von
IT im Krankenhaus:Von der Theorie in die Umsetzung. 1. Auflage
Das Krankenhaus-MVZ als Buch von
Das Krankenhaus-MVZ:Planung Aufbau Betrieb. 1. Auflage
Coco kommt ins Krankenhaus
Neugieriger als Coco, der kleine Affe, kann man nicht sein. Aber das bunte Puzzleteil, das er für ein Bonbon hält, hätte er lieber nicht verschlucken sollen, denn davon kriegt er mächtig Bauchweh. Coco kommt ins Krankenhaus, wo er gesund wird und wieder viel Unsinn anstiftet.
Das sichere Krankenhaus
Die zunehmende Komplexität der Medizin mit einer Vielzahl am Behandlungsprozess beteiligter Professionen birgt viele Risiken. Ein systematisches Risikomanagement bietet, gemeinsam mit dem Qualitätsmanagement, die Möglichkeit, in der Organisation eine Risiko- und Sicherheitskultur zu entwickeln, die einen präventiven Umgang mit Risiken und eine Kultur des Lernens aus Fehlern ermöglicht und Behandlungsprozesse für Patienten und Mitarbeiter sicherer gestaltet. Dieser Leitfaden beschreibt den Aufbau und die Methoden des klinischen Risikomanagements für Einrichtungen des Gesundheitswesens aus führungsbezogener, juristischer und medizinisch-pflegerischer Sicht.
Mattel Barbie - 2-in-1 Krankenwagen und Krankenhaus FRM19
Weitere Informationen zum Barbie 2-in-1 Krankenwagen und KrankenhausLieferumfang: 1 Fahrzeug/Klinik, viele Zubehörteilenicht enthalten: PuppenGröße aufgeklappt: ca. 60 cmverwandelbar von Krankenwag...
Alexander Rösler - Unter Kitteln: Ein Krankenhausroman - Preis vom 09.07.2020 04:57:14 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Literatur Quickie, Publisher: Literatur Quickie, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 188, publicationDate: 2020-03-20, authors: Alexander Rösler, ISBN: 3945453631
RFID im Krankenhaus: Wie verändert der Einsatz von RFID den Krankenhaus-Alltag?
Im deutschen Gesundheitswesen verschärft sich die Reformdynamik seit einigen Jahren deutlich. Eine Studie von McKinsey aus dem Jahr 2006 kommt dabei zu der dramatischen Erkenntnis, das mehr als ein Drittel deutscher Krankenhäuser durch die Einführung des DRG Pauschalensystems wirtschaftlich bedroht sind. Einer Studie von Ernst & Young zufolge werden bis zum Jahr 2020 die übrigen Kliniken entweder aufgeben oder sich konkurrenzfähigeren Netzwerken anschließen müssen. Es besteht dringende Notwendigkeit die mit der Leistungserbringung verbundenen medizinischen, organisatorischen und logistischen Prozesse, effizienter zu gestalten, um Kosten zu senken. Neben der stetig wachsenden Notwendigkeit, kostendeckend zu wirtschaften, stehen die Leistungserbringer im deutschen Gesundheitswesen vor der Herausforderung, die Qualität der medizinischen Leistung kontinuierlich zu verbessern. Es ist jedoch schwierig, Kosten durch Personalfreisetzung zu senken und gleichzeitig eine hohe Versorgungsqualität zu gewährleisten. Das medizinische Personal leidet unter Arbeitsüberlastung, als Folge von Personalmangel und hohen Anforderungen an die Dokumentation. Dadurch kann die Qualität am Patienten aufgrund von Fehlern (bzgl. Medikation oder Operation) beeinträchtigt sein. Innovationen im Bereich der Medizintechnik, alternative Behandlungsmethoden, gesetzliche Anforderungen bzgl. Qualitätsberichten, die steigende Erwartungshaltung besser informierter Patienten, als auch der wachsende Konkurrenzdruck zwischen Krankenhäusern und den anderen Sektoren des Gesundheitswesens treiben diese Entwicklung voran. Angesichts dieser Situation sollte Ausschau nach neuen Innovationstreibern gehalten werden. RFID (Radio Frequency Identification) ist ein solcher Innovationstreiber. Im Handel und Industrie setzen große Unternehmen wie Wal-Mart oder die Metro Group schon seit Jahren auf diese Technologie. RFID gehört, wie auch Barcode, zu den so genannten 'Auto-ID-Technologien', mit denen sich physische Objekte identifizieren und mit Informationen versehen lassen können. Im Gegensatz zum Barcode, erfolgt bei RFID die Identifikation ohne Sichtkontakt und zusätzlich können potenziell mehrere Objekte gleichzeitig erfasst werden. Aus diesen Spezifikationen resultiert das hohe Potenzial, Systeme entwickeln zu können, welche Personal entlasten, die Versorgungsqualität erhöhen und die Kosten senken.
Qualle im Krankenhaus
"Wieso passiert das ausgerechnet mir?", denkt Max Kallinger, genannt Qualle. "Unfair ist das, unfair und gemein!" Genau am Beginn der Sommerferien bekommt er eine Lungenentzündung, und statt Urlaub am Meer heißt es jetzt: Krankenhaus! Das Krankenhaus....
Krankenhaus-Report 2019
Der Krankenhaus-Report erscheint jährlich als Open Access-Buch und als gedrucktes Buch. Er nimmt relevante, vorwiegend ordnungspolitische Themen im Kontext Qualität und Wirtschaftlichkeit der Krankenhausversorgung in den Fokus, behandelt jeweils ein Thema schwerpunktmäßig und enthält einen umfassenden Datenteil. Schwerpunkt des Krankenhaus-Reports 2019 ist 'Das digitale Krankenhaus'.